Sven Baumbach

Jahrgang 1978, Dipl. soz. Päd./Arb., Analytischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Niedergelassen in freier Praxis in Kassel seit 2016.

2012 – 2016 Kandidatensprecher am Anna-Freud-Institut in Frankfurt.
2012 – 2014 Landessprecher der Hessischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in Ausbildung.
2012 – 2015 stellv. Sprecher der Bundeskonferenz der Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in Ausbildung.
2014 – 2016 Bundeskandidatensprecher der Vereinigung Analytischer Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten (VAKJP).

Seit 2016 Mitglied der Delegiertenversammlung der Landeskammer PPKJP in Hessen.
Stellv. Delegierter im Deutschen Psychotherapeutentag (DPT).
Seit 2017 Beisitzer im Hessischen Landesverband der VAKJP.
Seit 2017 Delegierter im Psychotherapeutenversorgungswerk (PVW).

Arbeitsschwerpunkte: Ausbildungsfragen, Psychotherapeutische Versorgung von Kindern und Jugendlichen. Derzeit Mitglied im Ausschuss Aus-, Fort- und Weiterbildung der Arbeitsgruppe der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -therapeuten der LPPKJP und stellvertretendes Mitglied im gemeinsamen Beirat von LPPKJP und LÄK Hessen.

Profil

Name:Sven Baumbach
Mitgliedschaften:VAKJP
Ort:Kassel